Startseite

Über uns

Veranstaltungen

Projekte/Qualifizierungen

Service

Kontakt und Impressum

Intern


Kurzweiliger Einblick in die Angebote des eeb:

Link zu den Bildungswegen
Bildungswege des eeb


Link zum Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Herzlich willkommen beim
Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e. V.

Das Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Zu seinen Mitgliedern gehören etwa  170 Kirchengemeinden der Ev. Kirche im Rheinland, die im Bundesland Rheinland-Pfalz liegen. Mehr…

Jedes Halbjahr stellen wir für Sie ein neues Programm mit Bildungsveranstaltungen zusammen: Einen bunten Fächer von Themen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen.
Es spiegelt die Vielfalt des Angebots der Kirchengemeinden, des Erwachsenenbildungswerks und anderer evangelischer Bildungseinrichtungen im nördichen Rheinland-Pfalz wider. Mehr….

Wenn Sie einen Wunsch für eine Veranstaltung haben, teilen Sie ihn uns bitte mit.


WICHTIGER HINWEIS (Stand 13.12.2021)

Das eeb führt wieder Veranstaltungen in Präsenz durch, insoweit es die jeweils aktuelle Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz möglich macht. Gemäß der 29. CoBeLVO können Bildungsveranstaltungen unter Einhaltung der 3G-Regeln stattfinden.
Für genauere Hinweise beachten Sie dazu bitte unser derzeitig aktuelles Hygienekonzept.

Die nächsten (Online-)Veranstaltungen des eeb können Sie weiter unten sehen.

Die Mitarbeitenden sind teilweise im Homeoffice, aber weiterhin telefonisch oder per Mail erreichbar.

Dieser Hinweis wird situationsbedingt aktualisiert.


Hinweise auf kommende (Online-)Veranstaltungen:

Eine Glocke hängt in einem offenen Glockenturm Foto Bernd Baßfeld

Hörst Du nicht die Glocken?

Was Sie schon immer über Glocken wissen wollten

Die Glocke ist nach dem Kreuz das zweitwichtigste Symbol der Christenheit. Ihre akustische Präsenz in unseren Städten und Dörfern ist uns so vertraut und selbstverständlich, dass wir ihre Existenz kaum hinterfragen.
Der Glockensachverständige und Architekt Bernd Baßfeld wird ein paar scheinbar selbstverständliche Fragen bearbeiten.

Für das Online-Seminar ist es von Vorteil, Zusatzlautsprecher an den Computer anzuschließen. Es wird einige Klangbeispiele geben, um Antworten auf die gestellten Fragen zu finden. Wo das nicht möglich ist, reicht auch ein normales Headset oder der Computerlautsprecher.

Termin: 11.01.2022, von 10.00 bis 12.00 Uhr
Anmeldung bis zum 09.01.2022 unter anmeldung@eeb-sued.de mit Stichwort "Glocken"
Leitung: Bernd Baßfeld, Architekt und Glockensachverständiger
Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin
Kosten: freiwilliger Beitrag
Veranstalter: Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.

Schreibtisch mit Papieren und Menschen,die Stifte halten Bildquelle: https://pixabay.com/photos/startup-start-up-people-593341/

Informieren und einladen:

Grundregeln und Übungen zur wirksamen Veröffentlichung Ihrer Veranstaltungen in Gemeindebrief und Presse

Damit Veranstaltungshinweise interessant und einladend wirken, sollten ein paar grundlegende Bedingungen erfüllt sein. Der zweiteilige Workshop zeigt anhand von Beispielen, worauf es zu achten gilt und wie Sie Ihre Pressearbeit (Gemeindebrief, örtliche Presse) verbessern können. Darüber hinaus informiert er über die Förderkriterien des Weiterbildungsgesetzes Rheinland-Pfalz (WBG), die für die Bezuschussung Ihrer Veranstaltungen zugrunde liegen.

1. Teil:

  • Förderrichtlinien nach dem WBG
  • Grundregeln Pressemitteilung
  • Fehler und ihre Vermeidung
  • Übungen an ausgewählten Beispielen

2. Teil:

  • Vertiefung anhand von Textbeispielen aus Ihrer eigenen Pressearbeit

Termine: 24. und 31.01.2022, 18.00 - 19.30 Uhr
Anmeldung: bis zum 19.01.2022 unter anmeldung@eeb-sued.de; Betreff: Anmeldung "Informieren und einladen". Maximal 8 Teilnehmende.
Ort: online per Zoom
Kosten: 10 Euro
Leitung: Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin des eeb
Veranstalter: Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.

Eine Frau schreibt in ein Notizbuch Bild von free stock photos from www.picjumbo.com auf Pixabay

Zeit zum Ausprobieren: Kreatives Schreiben für Einsteigerinnen

In der Reihe Digitale Frauentreffen

Kreatives biografisches Schreiben ist einfach und zugleich erkenntnisreich. Immer geht es dabei um uns: Um unsere Beziehungen (auch die zu uns selbst), um unsere Lebenserfahrungen, Gedanken und Deutungen. Kreatives Schreiben ist zudem beglückend, weil wir unsere gerade entstandenen Texte miteinander teilen. (Nein, keine Sorge, die anderen finden unser Geschriebenes immer besser als wir selber!)
Es ist unerwartet wunderbar, sich im Hören auf das Geschriebene berühren zu lassen und dabei zu erleben, dass die eigenen Texte ebenfalls etwas zum Klingen bringen.
Du glaubst, du kannst nicht schreiben?
Wir behaupten: Jede kann schreiben! Es geht nämlich nicht um richtig oder schön oder literarisch wertvoll. Jede, die bereit ist, sich darauf einzulassen und einfach drauf los zuschreiben, wird staunen, was auf dem Papier steht.

Schreibcoach Susanne Barth führt mit abwechslungsreichen Impulsen durch das zweistündige Programm. Die Winninger Vikarin Lisa Schröder wird den Abend am 26.1. mit einem theologischen Abschlussimpuls bereichern.

Den Zugangslink für das Zoom-Meeting erhalten Sie nach Anmeldeschluss.

Termin: 26.01.2022, 19.00 bis 21.00 Uhr
Anmeldung bis 24.01.2022 unter anmeldung@eeb-sued.de mit Betreff: Anmeldung „Kreatives Schreiben“.
Leitung: Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin im eeb
Referentinnen: Susanne Barth, Schreibcoach, Lisa Schroeder, Vikarin,
Kosten: keine
Veranstalter: Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.

 

 

AKTUELLES

Das aktuelle Programm

Titelbild Programm eeb 2-2021


Online-Kurse für Verwaltungsmitarbeitende und Interessierte
im 1. Halbjahr 2022

Einführung in Mewis-NT: 25.01.22 , 9-13 Uhr (ausgebucht); 17.02.22, 9-13 Uhr
Mewis-NT für Fortgeschrittene: 03.02.22, 9-13 Uhr (ausgebucht); 24.03.22, 9-13 Uhr (ausgebucht); 12.05.22, 9-13 Uhr
Serienbrief mit Word und Excel: 05.04.22, 9-13 Uhr (ausgebucht); 07.04.22, 9-13 Uhr (ausgebucht); 26.04.22, 9-13 Uhr
Einführung in das EKiR-Portal: 31.01.22, 9-13 Uhr; 07.03.22, 9-13 Uhr; 28.04.22, 17-21 Uhr
Kosten: 50 Euro
Anmeldung bis eine Woche vor Veranstaltung unter anmeldung@eeb-sued.de mit Name und Datum der Fortbildung


Gärten der Erkenntnis. Von Sehnsucht, Anfechtung und Verwandlung

verschoben in 2023
Welche Rolle spielt der Garten in der Geschichte Gottes mit den Menschen? Was bedeutet der Garten ganz praktisch, aber auch im übertragenen Sinn für mein persönliches Lebensgefühl? Gibt es Einsichten aus der Rezeptionsgeschichte von Gärten für entscheidende gesellschaftliche und individuelle Lebensthemen? Eine Sommerwoche lang werden wir diesen Fragen in der Eifel auf den Grund gehen.


Neuer Kurs "Qualifizierung zur Kirchenführer*in"

Der Kurs hat im September 2021 begonnen und endet im November 2022. Coronabedingt haben wir den Kurs um ein paar Monate verschieben müssen. An 11 Samstagen und zwei Wochenenden werden die Teilnehmenden in Theorie und Praxis intensiv geschult und auf die Durchführung eigener Kirchenführungen vorbereitet. Die Seminartage finden in Neuwied, Andernach, Koblenz, Vallendar u.a. statt. Eine Durchführung in modularer Form ist angedacht.
weitere Informationen


Studienreisen

Auschwitz und Krakau (16.-20.05.2022) - aktualisierte Ausschreibung -
Irland (19.-26.06.2022)
weitere Informationen

Kurs: Bewusstheit durch Bewegung mit der Feldenkrais-Methode

Ab 28. Oktober 2021 wieder Fortsetzung der begonnenen Kurse.
Kurs immer donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr in Büchenbeuren.
weitere Informationen


Alphabetisierung und Grundbildung

352.000 Rheinland-Pfälzer/innen haben Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben.
Das eeb bietet seit 2010 Kurse zur Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeiten an.
weiterlesen


Projekt: "WWW – Wissenswertes und Wissenswerte am Wegesrand"

Digitale Bildungsangebote für Outdoor-Aktive & Tagestouristen in RLP. Mittels einer App wie Outdooractive werden vier ‚digitale Bildungswege‘ eingerichtet, an deren einzelnen Stationen Interessierte via Smartphone Bildungsinhalte und Multimediaimpulse abrufen können.
weiterlesen


Projekt: "LiAnE - Literalität im Alltag – vernetzt in Evangelischer Erwachsenenbildung"

In diesem Projekt werden verschiedene Angebote für Lernende, Lehrende und Multiplikatoren zur Stärkung der Literalität in den Alltagsherausforderungen entwickelt und zur Verfügung gestellt.
weiterlesen


"Sprachtreff - für Integration auf dem Land"

Ein Projekt der EKiR, mit dem eeb als Projektpartner für die Schulung der Ehrenamtlichen.
weiterlesen


Disclaimer - Haftungsausschluss

AGB

Hinweis zum Datenschutz

© 2014 · Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V. · E-Mailemail senden