Bild der Veranstaltung
Foto: Margit Büttner

Kirchen erzählen vom Glauben

Informationsveranstaltung zur Kirchenführerin/-führer Ausbildung 2023-2024
Sa, 11.3.2023 10-12 Uhr
Kirchenkreis
überregional
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Veranstaltungsort
Ev. Erwachsenenbildungswerk
Herzog-Reichard-Str. 30
55469 Simmern
Kurzbeschreibung / Untertitel
Ausbildung zur Kirchenführerin/zum Kirchenführer 2023 bis 2024
Ausführliche Beschreibung
Kirchen sind Zeugnisse von Glauben und Kultur. Wir wollen dazu beitragen, diese zu bewahren und weiterzugeben. Die Ausbildung zur Kirchenführerin/zum Kirchenführer vermittelt Hintergrundwissen und Handwerkszeug für die Vorbereitung und Durchführung von Kirchenführungen oder angeleiteten Kirchenerkundungen in Ihrer Kirche, in Ihrem Heimatort, an dem Ort Ihrer Wahl.
Mit dem Rückgang der kirchlichen Bindung gehen auch Wissen und Erfahrung verloren. Nur noch wenige Menschen pflegen die Traditionen der christlichen Kirche, verstehen die Bedeutung der Rituale im Gottesdienst, kennen Geschichten der Bibel und können sie auf Bildern wiedererkennen. Die prägende Kraft der christlichen Botschaft für die vergangene und gegenwärtige Kultur in Stadt und Land ist vielen nicht mehr bewusst und nicht mehr erkennbar. Gleichwohl sind Kirchen weiterhin gern besuchte Orte im Urlaub, Rückzugsinseln im stressigen Alltag oder emotionaler Haltepunkt in Krisenzeiten. Wo es möglich ist, nutzen Menschen die Möglichkeit, eine Kerze anzuzünden oder persönliche Gedanken in ein Anliegenheft zu schreiben.
Über die „Offene Kirche“ hinaus, die für Einzelne da ist, erreichen Kirchen-führungen auch Gruppen: Menschen aller Generationen, Einheimische wie Touristen, christlich geprägte Menschen und solche aus anderen Kulturkreisen.
Kirchenführungen sind überall möglich: in der kleinen Dorfkirche, im modernen Stadtteilgemeindezentrum ebenso wie im großen Dom. Und sie sind ein Beitrag zum Gemeindeleben, zum Kulturprogramm einer Stadt oder zum touristischen Angebot einer Region. Kirchenführungen schlagen eine Brücke zwischen gestern und heute.
Die Kirchenführerkurse des eeb folgen den Richtlinien des Bundesverbandes Kirchenpädagogik und schließen mit einem bundesweit anerkannten
Zertifi kat ab.
Der nächste Kurs beginnt am 15.4.23 in Simmern und endet am 6.7.24. Die Informationsveranstaltung findet online per Zoom am Samstag, den 11.3.23 von 10.00 bis 12.00 Uhr statt.
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt. Auf Nachfrage erhalten Sie gerne weitere Informationen.

Die Kosten beinhalten die Seminargebühr inkl. 2x ÜN/Verpfl egung, Zertifikat für die Ehrenamtlichen und für Hauptamtliche in Kirche und Tourismus 580,– € Seminargebühr plus 150,– € 2 x ÜN/Verpfl egung Zertifi kat); Alles zahlbar in drei Raten.
Förderbereich
Ehrenamt
Referent/in
Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin beim eeb
Dr. Claudia Schittek, Pädagogin, Kirchenführerin im Bundesverband Kirchenpädagogik e. V., Stadtführerin sowie Fachreferenten für Kunstgeschichte, Kirchengeschichte, Denkmalpfl ege u.a.
Ansprechpartner/in - Leitung
Margit Büttner
Kosten
Ehrenamtliche: 580,– € | Hauptamtliche in Kirche und Tourismus: 730,–
Zusatzinformationen
Anmeldung bis 01.03.2023 für die Informationsveranstaltung
bis 18.04.2023 für den Kurs unter mit dem Stichwort „Kirchenführer“
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.