FakiB – was bedeutet das in der Umsetzung in der pädagogischen Praxis?

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, die die Aufgaben der Fachkraft für Kinderperspektiven in ihrer Kita übernommen haben oder in Zukunft übernehmen m
Fr, 3.5.2024 9-16:30 Uhr
Kirchenkreis
überregional
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Veranstaltungsort
Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Simmern
Herzog-Reichard-Str. 30
55469 Simmern
Kurzbeschreibung / Untertitel
Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, die die Aufgaben der Fachkraft für Kinderperspektiven in ihrer Kita übernommen haben oder in Zukunft übernehmen möchten.
Ausführliche Beschreibung
Die Fachkraft für Kinderperspektiven hat die Aufgaben, die Sichtweise der Kinder in den Kita-Beirat mit einzubringen. Laut Handreichung zum Kita-Beirat ist sie Sprecher*in der im pädagogischen Alltag gewonnen Perspektiven der Kinder. Sie sorgt dafür, dass – je nach Thema und Altersgruppe – eine gezielte Partizipationsmaßnahme zu einem Themenbereich erfolgt und die Ergebnisse der Begleitung und Beobachtung der Kinder sowie der sonstigen Partizipationsformen der Kita erfasst und im Kita-Beirat eingebracht werden (Hrsg. vom Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit; RLP (IBEB), Hochschule Koblenz, Prof. Dr. Armin Schneider, für den Kita-Tag der Spitzen RLP)

Die pädagogischen Fachkräfte werden innerhalb der Fortbildung unterstützt
> sich inhaltlich mit ihrer Rolle als FakiB auseinanderzusetzen und
Umsetzungsmöglichkeiten in ihrer Einrichtung zu entwickeln;
> Partizipation mit Kindern in Bezug auf das alltägliche Leben in der Kita zu reflektieren;
> sich mit der neuen Rolle im Team auseinanderzusetzen und dieses einzubinden;
> Fach- und Methodenkompetenz zu entwickeln;
> verschiedene Methoden der Beobachtung, Dokumentation und Auswertung
kennenzulernen;
> ihre Kommunikationskompetenz im Dialog mit Kindern weiter auszubauen.

In dieser Fortbildung möchten wir an die ersten Erfahrungen der Fachkräfte aus ihrer Praxis als FaKiB anknüpfen und gemeinsam Methoden und Ideen weiterentwickeln mit dem Ziel , die Rolle der FakiB bestmöglich in den Kitas auszufüllen und die Perspektiven der Kinder zu erheben.
Förderbereich
Arbeitswelt- und berufsbezogene Weiterbildung
Referent/in
Anja Dörr, Fachkraft und Multiplikatorin für den Situationsansatz
Kosten
80,– €
Zusatzinformationen
Anmeldung bis 19.04.2024
(noch 23 verfügbare Plätze)
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.