Bild der Veranstaltung

Mühlheim-Veldenzer Kulturreise – Südsiebenbürgen 2024

Di, 21.5.2024
Kirchenkreis
überregional
Art der Veranstaltung
Freizeiten / Reisen
Veranstaltungsort
Rumänien
Hermannstadt
Kurzbeschreibung / Untertitel
Kulturreise nach Rumänien
Ausführliche Beschreibung
Rumänien… ist ein faszinierendes Land, das seine Besucher immer wieder aufs Neue positiv überrascht. Seit 2004 ist Rumäni-en NATO- und seit 2007 EU-Mitglied.
Auf unserer Reise wollen wir die wunderschöne und zentral gelegene Region Südsiebenbürgen kennen lernen, die reichhaltige Kultur- und Naturlandschaft erkunden, Menschen vor Ort begegnen und Informationen aus erster Hand über das Land und seine Leute erfahren. Selbstverständlich verkosten wir auch köstliche rumänische Weine, insbesondere aus dem siebenbürgischen Kokeltal! Wir tauchen in die Geschichte und Gegenwart der deutschsprachigen Minderheit der Siebenbürger Sachsen ein und erkunden die beeindruckende Kirchenburgenlandschaft – ein Stück europäisches Kulturerbe von Weltbedeutung!
Etappen der Reise:
Klausenburg – Hermannstadt, Heltau Michelsberg, Sâmbăta - Kronstadt, Burzenland und Repser Ländchen, Birthälm und Schässburg, Hermannstadt - Sibiel, Mediasch und Kokelwein

Preis:
1080,- €, gültig bei einer Teilnehmerzahl von 30 bis 40 Personen,
1160,- €, gültig bei einer Teilnehmerzahl von 20 bis 29 Personen. Einzelzimmerzuschlag: 195,- €
Im Preis inbegriffen sind:
- sieben Übernachtungen mit Frühstück
- Mittag- und Abendessen (ohne Getränke)
- Alle Fahrten mit modernem Großraumbus, Klimaanlage, Mikrofonanlage (ab/bis Flughafen Klausenburg)
- Unterkunft und Verpflegung des Busfahrers
- Führungen und Eintrittsgelder
Förderbereich
Sonstiges
Referent/in
Imre István
Ansprechpartner/in - Leitung
Reisegruppe Mühlheim, Kirchenkreis
Imre István
Kosten
ab 1080,– € / Person
Zusatzinformationen
Anmeldung:
Bis 29. Februar 2024 bei Imre István (Öcsi): Tel. 0162-1548461; Anmeldeformular wird danach versandt.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.